skip to Main Content
Menü

Radikale Liebe

GROSSE MUTTER,
die DU in allem wohnst,
ich höre deinen Ruf.

DU presst meine Nase
an den Spiegel der Welt –
lässt mich in die Wahrheit schauen!

DU konfrontierst mich mit all den hässlichen Dämonen,
DU reißt mir all die falschen Masken vom Leib und
legst deinen Finger genau dorthin,
wo es richtig weh tut,
wo ich noch immer verweigere hinzuschauen,
wo ich noch immer die Arroganz habe zu sagen:
„Oh das hat mit mir nichts zu tun!“

Es schmerzt!
Ich spüre den Speer deiner radikalen Liebe,
wie du ihn in meiner Wunde drehst und drehst…
Ich spüre den Schmerz,
ich spüre meinen Widerstand
und doch spüre ich dahinter – darunter –
die Wärme deiner unendlichen Liebe:
DU willst, dass ich aufwache,
aufstehe und mich erhebe.

DU willst nichts anderes
als mich befreien und mich heilen.
DU willst mich nach Hause führen
in meine wahre Größe –
in meine Essenz – die
genährt ist von der
Quelle DEINER Liebe!

DU willst,
dass ich über mich hinaus wachse
in meine strahlendes Sein!

DU willst,
dass ich im Feuer dieser wilden,
ungezähmten universellen Energie
DEINER Kraft und Macht stehe.

DU willst,
dass ich DEINE Stimme bin
und für DICH aufstehe
in dieser Welt:
für Respekt,
Frieden und Liebe.

©Udesha A. Kubesch
Dezember 2016

Back To Top